Programm für die Vortrags-Saison 2016/17

Hier finden Sie eine Gesamtübersicht über das Veranstaltungsprogramm 2016/17.

Änderungen des Programms bleiben vorbehalten!


Die Vorträge finden, sofern nicht anders angegeben, im Kurhaus Bad Homburg v. d. Höhe statt. Beginn jeweils um 19 Uhr 45.


Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei. Gäste und Interessenten sind stets willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Mitglieder erhalten zu jeder Veranstaltung eine Einladung per Email oder auf dem Postweg. Die Veranstaltungen werden auch in der Lokalpresse bekanntgegeben.


Hinweise:
1. Als zusätzlichen Service bietet der Verein seinen Mitgliedern und der Öffentlichkeit in der Rubrik Kleine Beiträge Essays an, die außerhalb der Vorträge und des jährlich erscheinenden Mitteilungsheftes in loser Reihenfolge allgemein interessierende historische Fragen behandeln.
2. Ausgewählte Vorträge werden in der Rubrik Vortragsmanuskripte veröffentlicht, sofern ein Referent bereit ist, sein Manuskript zur Verfügung zu stellen.

VEREIN FÜR GESCHICHTE UND LANDESKUNDE BAD HOMBURG V.D.HÖHE
GEGR. 1875
VERANSTALTUNGEN 2016/2017

VORTRÄGE

 

Die Vorträge finden, sofern nicht anders angegeben, im KongressCenter im Kurhaus, Bad Homburg v. d. Höhe statt. Beginn jeweils 19 Uhr 45. Änderungen vorbehalten.

 

Donnerstag, 22. September 2016
Dr. Markus Miller, Schloss Fasanerie bei Fulda
Die Kunst von Carl Fabergé im Netzwerk der fürstlichen Verwandten

 

Montag, 10. Oktober 2016
Susanne Silbernagel, Bad Homburg v.d. Höhe
Gemälderestaurierungen – Entdeckungen und Verwandlungen

 

Donnerstag, 10. November 2016
Prof. Dr. Alexander Demandt, Lindheim
Zum Ursprung unserer Zeitbegriffe – Antikes in der Moderne

 

Donnerstag, 1. Dezember 2016
Dr. Andreas Hedwig, Marburg
70 Jahre Hessische Verfassung – Wie sie entstand und was sie für Hessen bedeutet

 

Dienstag, 24. Januar 2017
Gregor Maier M.A., Bad Homburg v.d. Höhe
Wie wurde Homburg hessisch? Zum 450. Todestag Philipps des Großmütigen  

 

Montag, 13. Februar 2017
Dr. Carsten Amrhein, Römerkastell Saalburg
Leben  an der Grenze: Neues von der Saalburg

 

Dienstag, 7. März 2017
Dr. Peter Lingens, Bad Homburg v.d. Höhe
„Aus der Geschichte des Homburger Museumswesens im 19. und 20. Jahrhundert“

 

Montag, 10. April 2017
Dr. Wolfgang Lindstaedt, Bad Homburg v.d. Höhe
Die Region FrankfurtRheinMain als wirtschaftspolitische Idee

 

Dienstag, 9. Mai 2017
Prof. Dr. Barbara Dölemeyer, Bad Homburg v.d. Höhe
Johann Georg Hamel – ein Motor der Homburger Kultur und Politik um 1850